Heilhypnose
Hygieia

Heilhypnose wird auch Hypnotherapie (nach Milton Erikson) genannt. Es soll ein hypnotischer Zustand hergestellt werden und durch Suggestionstechniken zum Beispiel auf Angstzustände, Asthma, Hauterscheinungen, Hypertonie, Rauchen, Schlaflosigkeit, Schmerzen, Übergewicht und Tumorpatienten begleitend eingewirkt werden.