Leistungsspektrum
Hygieia

Der Mensch mit seiner Gesundheit steht im Mittelpunkt meiner Praxis.

Die Zusammenarbeit mit modernen medizinischen Laboren ermöglicht mir eine optimale diagnostische Betrachtung, dies ist die Grundvoraussetzung für eine individuelle Therapie.

Ständige Fort- und Weiterbildungen betrachte ich als besonders wichtig um auf den zunehmenden Wandel innerhalb der komplementären Medizin vorbereitet zu sein.

Leider ist vielen Menschen noch nicht bewusst, was ein Heilpraktiker macht. Aus diesem Grund habe ich eine Liste erstellt, wann man einen Heilpraktiker aufsuchen kann. Die Liste ist nur als ein kleiner Wegweiser zu verstehen und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Indikationen:

  • Akute und chronische Krankheiten
  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen (z.B. Asthma)
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates (z.B. Arthritis, Arthrose, Osteoporose, Rheuma, Schmerzen der Gelenke, Muskeln, Sehnen und der Wirbelsäule)
  • Erkrankungen der Haut (z.B. Akne, Ekzeme, Neurodermitis, Schuppenflechte)
  • Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystem (z.B. Arteriosklerose, periphere Verschlusskrankheiten, Bluthochdruck)
  • Erkrankungen der Nieren und harnableitenden Organe (z.B. Blasenentzündung)
  • Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Migräne, Multiple Sklerose)
  • Erkrankungen der Psyche (z.B. Abhängigkeiten, Ängste, Burnout-Syndrom, Depression, Essstörung, Panikattacken, Phobien, Partnerprobleme und Zwänge)
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Magen, Darm, Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse)
  • Kinderwunsch (Fruchtbarkeitsstörungen)
  • Leistungssteigerung im Sportbereich
  • Müdigkeitssyndrom, chronisches
  • Prävention (Vorsorge)
  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes, Gicht)
  • Raucherentwöhnung
  • Übergewicht (Adipositas)
  • 60plus-Generation (Begleitende Behandlung bei Demenz, Parkinson, Schlaganfall, Schwindel und Tumorerkrankungen)